13.1. | Filmpremiere: Immer wieder geht die Sonne auf

Wir freuen uns, dass “Immer wieder geht die Sonne auf” am 13.1. im Flag seine Wien-Premiere feiern darf. Los geht’s ab 19:00. (auf Facebook gibt’s die Veranstaltung auch)

Zum Filminhalt:

Der FC Blau Weiß Linz feiert 2017 sein zwanzigjähriges Bestehen. Seiner Gründung ging jedoch eine Scheinfusion des ideellen Vorgängervereins SK VÖEST später FC Linz mit dem Stadtrivalen Lask durch deren Präsidien voraus.

Die (biographische) Dokumentation begibt dabei sich auf eine Zeitreise, die veranschaulicht, wie sich der kleine Arbeiterverein aus der drittgrößten Stadt Österreichs zurück in den Profifußball kämpfte. Und dabei eine neue Fangeneration entstand, die für ihr couragiertes Auftreten gegen Diskriminierung über die österreichischen Landesgrenzen hinaus Bekanntheit erlangte.

Anschließend an den Film unterhält das BlauCrowd FM & TV DJ Team mit Punk/Ska/Discotrash.

Zeitzeugen, Funktionäre, Mitarbeiter, (ehemalige & aktive) Spieler, als auch Fans erzählen dabei ihre Geschichte und ihren Zugang zum Fußball. Umfassendes Archivmaterial komplettiert dabei den Film über den ersten, von Fans neu gegründeten Traditionsvereins Österreichs.

Hier wird eine Zeitreise, mit großen Siegen, bitteren Niederlagen und dem Traum von der Rückkehr in den professionellen Fußball geboten.
Laufzeit 105 Min.

Immer wieder geht die Sonne auf
Ein Film von Dominik Thaller/Zack Prack Productions
Weitere Infos auf Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to 13.1. | Filmpremiere: Immer wieder geht die Sonne auf

  1. Pingback: AKTUELLES | FreundInnen der Friedhofstribüne

Kommentare sind geschlossen.