23.6. Public Viewing am Sportclub-Platz

Am kommenden Montag wird am Sportclub-Platz WM g’schaut – und davor wird zum Thema ‘The FIFA kills the good old grounds?“ – Fußballgroßereignisse und der mittelständische Fußball in Wien’ diskutiert. Wer da genau diskutiert, das verraten wir euch auch noch – und zwar sind das:

Moderation:
Thomas Gaßler (pro supporters)

Podium:
* Herwig Spiegl (Vorstand WSK, zuständig für Stadionprojekt)
* Christian Tesar (ehemaliges Vorstandsmitglied First Vienna FC)
* Mathias Slezak (Geschäftsführer FAC).
Angefragt sind noch Renate Vodnek (ASK Erlaa) und Olivia Machado (ihres Zeichens brasilianische Studentin in Wien, die eine Masterarbeit zu sozialen Protesten in Brasilien verfasst hat)

In der Diskussion werden die positiven und negativen Auswirkungen von Fußballgroßveranstaltungen auf den mittelständischen Fußball erörtert.

Weitere Infos zum WM Schauen und zur Diskussion davor gibt’s HIER

19:30 Diskussion – „The FIFA kills the good old grounds?“ – Fußballgroßereignisse und der mittelständische Fußball in Wien. In Kooperation mit den Freund_innen der Friedhofstribüne

Ab ca. 21:15 Kurzfilmprogramm
Replay ’08, AT 2008, 11 Min., Peter Hörmanseder
Kopfball, AT 2008, 11 Min., Eva Hausberger

Ab 22.00 Uhr gibt’s dann Kamerun – Brasilien / Kroatien-Mexiko (Parallelspiele – Beginn der Übertragung ab 21:50) zu sehen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch am Sportclub-Platz!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to 23.6. Public Viewing am Sportclub-Platz

  1. Pingback: AKTUELLES | FreundInnen der Friedhofstribüne

Kommentare sind geschlossen.