Hm, wer kann sich am Samstag dreiteilen?

So, für die Freund_innen des Dornbacher Fußballuniversums türmt sich nächsten Samstag eine schwierige Fragestellung auf – welches Spiel soll man denn bitte schön besuchen?

KAMPFMANNSCHAFT:
Einerseits kämpft die KM gegen den Abstieg – Retz ist am 20.4. um 16 Uhr Schauplatz des Geschehens. Die diesbezügliche Auswärtsfahrt bietet wieder ein feines Rahmenprogramm, wie schon an dieser Stelle angekündigt.

WSK Frauen:
Umgekehrte Tabellenvorzeichen gibt’s hingegen bei den WSK Frauen.

Die Schützlinge von Trainer Rauch kämpfen in der Wiener Landesliga gegen Altera Porta, um den Meistertitel. Eine Vorentscheidung wird hier schon u.U. an ebenjenem 20.4. im direkten Duell fallen. Die beiden Teams trennen nur einige Tore – der WSK ist dabei ein bisschen im Nachteil, ein Sieg wäre ein Riesenschritt Richtung Aufstieg #2 in ebenso vielen Jahren der Sektionsgeschichte.

WFV - Wiener Fussball-Verband - Mozilla Firefox_2013-04-15_10-21-14

Altera Porta – WSK | Wiener Landesliga (Frauen)
Samstag, den 20. April um 16:00
Ort: 1020 Wien, Rustenschacherallee 3-5, STAW-Platz

WSK 1B:
Und nicht zuletzt schafft’s vielleicht doch der eine oder andere Daheim Gebliebene zum Gastspiel der 1B, die beim Rennweger SV ran muss.
Wer gar zu arge Entzugserscheinungen bekommt, weil der Stehplatz auf der FHT nicht eingenommen werden kann, dem verschafft die Rennweger Version einer Friedhofstribüne vielleicht ein wenig Linderung:

Rennweger SV – Friedhofstribüne

Sa., 20.4.2013 – 17.00 | 22. Runde Oberliga A
Rennweger SV – WSK 1B
Sportplatz Rennweg

Weitere Infos zum 1B Spiel in der Vorschau auf wienersportklub.at

Dieser Beitrag wurde unter FHT on Tour, Fussball, WSK Frauenfussball, WSK Nachwuchs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Hm, wer kann sich am Samstag dreiteilen?

  1. Pingback: Nächstes FHT-Treffen: Di., 23.4.2013, 19.30 Uhr | FreundInnen der Friedhofstribüne

Kommentare sind geschlossen.