13.10.: FARE Aktionswoche beim kommenden Heimspiel

Das kommende Heimspiel gegen SK Rapid II (Freitag, 13.10. – 19:30 am Sportclub-Platz) steht wieder ganz im Zeichen der FARE Aktionswochen, an denen sich die Freund_innen der Friedhofstribüne auch heuer wieder beteiligen.

Thema der Beteiligung ist heuer die Aktion “Female Support Force”.

Geben wird’s dabei:
* ein druckfrisches Fanzine,
* neue Aufkleber
* und natürlich den schon traditionellen Kästchenverkauf.

Wer den Kastlverkauf noch nicht kennt:

Wie schon in den vergangenen Jahren verkaufen wir auch heuer wieder 72 (virtuelle) Kästchen auf der FARE-Bande „All different – All equal“ im Stadion zu je € 10,-. (herzlichen Dank an dieser Stelle für die Bandenfläche an den Wiener Sport-Club!)

Und damit das ganze auch online seinen Niederschlag findet, wird die besagte Bande (bzw. ein Bild davon) auch online abgebildet und unterteilt. Jede_r Käufer_in kann beim Kauf einen Namen angeben, der danach per Mouseover sichtbar wird.

Der Erlös der Aktion wird übrigens heuer Kicken Ohne Grenzen gehen. 

Ein neues Transpi wird’s übrigens auch geben.

Wir freuen uns auf euch – be there!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fussball, Gesellschaftliche Anliegen, Veranstaltungen, WSC abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to 13.10.: FARE Aktionswoche beim kommenden Heimspiel

  1. Pingback: AKTUELLES | FreundInnen der Friedhofstribüne

  2. Pingback: FARE Kastlaktion 2017 – die virtuelle Bande ist da | FreundInnen der Friedhofstribüne

Kommentare sind geschlossen.