14.8. Refugees Welcome – nicht nur am Leiberl, sondern auch auf der Tribüne

Wir freuen uns, dass der WSK dem “Refugees Welcome” Schriftzug auf den Trikots auch entsprechende Taten folgen lässt und interessierte Flüchtlinge  zum Spiel am Freitag gegen Schwechat einlädt. In Zusammenarbeit mit Back Bone Marketing und der Pädagogischen Hochschule Wien werden Asylsuchende gemeinsam mit uns das Spiel das auf der Tribüne ansehen. Damit nicht genug – neben Eintritt übernimmt der WSK auch Verköstigung und Anreise der Besucher_innen.

Ab 18 Uhr werden einige Refugees zusammen mit Spielern aus dem Sportklub Nachwuchs zwei Mixed-Teams bilden und ein Vorspiel bestreiten.

Das heißt, es zahlt sich aus schon früher zu kommen und es heißt auch, dass wir viele unbekannte Gesichter auf unserer Tribüne sehen werden. Heißen wir unsere Gäste herzlich willkommen und helfen wir dabei, dass der Alltag für ein paar Stunde zur Nebensache wird.

Kurz: Refugees welcome!

PS: danke an den WSK und die Initiator_innen dieser Aktion!

Dieser Beitrag wurde unter Fussball, Gesellschaftliche Anliegen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.