17.5.: Sonntagsmatinée in Donaufeld – Motto: Aufsteh’n gegen den Abstieg!

Ritzing – der nächste Tiefschlag und das Damoklesschwert Bim-Liga rückt näher. Aber finden wir uns nicht damit ab: am Sonntag gibt’s ein Sechs-, was sag ich, ein Sechs-Tausend-Punkte Spiel: Donaufeld.

Die Sonntagsmatinée in Transdanubien wird hart für uns alle – aber steh’n wir gegen den Abstieg auf. Mach ma’s zum lauten Anti-Abstiegs-Frühschoppen in Schwarz-Weiß und zeigen wir in Donaufeld:

wir wollen nicht absteigen! 

________________________________________________

Infos zur gemeinsamen Anreise (Forum):

So., 17.5.2015 – Anpfiff: 10.15 (ja, echt!)

Die Straßenbahnen verkehren zu folgenden Zeiten.

25: 9:00/10/20/30/40/50//10:00/10
26: 9:05/15/25/35/45/55//10:05

Vorschlag zur gemeinsamen Anreise

Treffpunkt Floridsdorf So 9:15
Abfahrt 9:30 bzw. 35(je nachdem welche Bim uns besser gefällt)

Oder um’s mit den von den Schreibern dieser Zeilen hoch geschätzten Sublime (What I Got) zu sagen – die Lyrics am Anfang passen ja ganz gut zur Matinée:

Early in the morning, risin’ to the street
Light me up that cigarette and I strap shoes on my feet
Got to find a reason, a reason things went wrong
Got to find a reason why the sportklub’s all down
I got a dalmatian, and we can still stay up
sportklub play some football like a motherfucking riot

Dieser Beitrag wurde unter FHT on Tour, Fussball, On Tour abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to 17.5.: Sonntagsmatinée in Donaufeld – Motto: Aufsteh’n gegen den Abstieg!

  1. Pingback: AKTUELLES | FreundInnen der Friedhofstribüne

Kommentare sind geschlossen.