schwarz auf weiß – Rückblicke #6

Mit dem heutigen Rückblick soll die Saison 1992/93 etwas beleuchtet werden.
Eine Saison mit hochs und tiefs mit einigen Besonderheiten. Im Herbst wurde der sensationelle 4. Platz erreicht wassomit zur Teilnahme am Meister-Play-Off berechtigte.Diese bendete der WSC am 7. Platz.
Aber was war der Preis für diesen Höhenflug im Herbst?
Dazu weiter unten ein Auszug aus “Fussball 19993” von Josef Huber.

Aber zuerst mal zwei Matchberichte die Licht und Schatten der Saison zeigen.

Aus schwarz auf weiss No13 November 1992

1_schwarz-auf-weiss13_1992-Nov 2_schwarz-auf-weiss13_1992-Nov
Aus schwarz auf weiss No 14 März 1993
( Ergänzung: die Autoren haben sich um ein Monat geirrt, das Spiel fand am 21.11 statt )
3_schwarz-auf-weiss14_1993-Maerz Und nun ein Auszug aus: “Fussball 1993” Josef Huber, Edition S, Wien 1993 ( Seite 63-67)
4_Fussball1993_JosefHuber 5_Fussball1993_JosefHuber 6_Fussball1993_JosefHuber 7_Fussball1993_JosefHuber

Das Schlusswort gehörte dem damaligen Mannschaftskapitän Thomas Janeschitz 8_Fussball1993_JosefHuber

Und was hatte damals die Friedhofstribüne zur erfolglosen Spnsorensuche zu sagen?
Aus schwarz auf weiss No16 Oktober 1993
9_schwarz-auf-weiss16_1993-Okt 10_schwarz-auf-weiss16_1993-Okt 11_schwarz-auf-weiss16_1993-Okt 12_schwarz-auf-weiss16_1993-Okt Kommt einen doch alles nicht vollkommen unbekannt vor oder?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fanzine, Schwarz auf Weiß - Rückblicke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.